Aktuelles

Vorführung Forstspezialschlepper HSM 805 HD

Am Samstag, 22.10.2016 konnten die Korporationsbürgerinnen und Korporationsbürger den neu angeschafften Forstspezialschlepper HSM 805 HD während einer Vorführung besichtigen. Die gut gelaunte Bürgerschaft erfreute sich im Anschluss an einer heissen Kürbis-Suppe.

Der neue HSM 805 HD in Aktion
Alle Hände voll zu tun bei der Verpflegung
Die Küchenmannschaft bei der Arbeit
Die Bürgerinnen und Bürger geniessen das Zusammensein

Bürgerausflug vom 18. September 2016

Der diesjährige Bürgerausflug der Korporation Stadt Willisau führte uns nach St. Urban. Bei der Korporation Pfaffnau, mit der wir eine forstliche Zusammenarbeit pflegen, wurde ein Znünihalt eingelegt.

Dabei konnten interessante Ausführungen über die Waldbewirtschaftung vermittelt wurden.

Das eigentliche Reiseziel St. Urban bot uns eine interessante Führung durch die historische Klosteranlage mit anschliessendem Mittagessen im Barocksaal.

Interessante Ausführungen durch Forst-Betriebsleiter David Schraner beim Znünihalt
Gute Laune trotz Regen
Mittagessen im eindrücklichen Barocksaal
Die frohe Reiseschaar vor der Heimreise

Korporation Stadt Willisau: Doppelte Freude bei der Korporation !

Anlässlich des alljährlichen, traditionellen Sommerschlusshöckes konnten die beiden Forstwartlehrlinge, Daniel Gerber, Wiggen und Severin Walthert, Luthern, in Anwesenheit des Korporationsrates und des Personals Gratulationen für ihren ausgezeichneten Lehrabschluss entgegennehmen.  Sie  erreichten beide die Glanznote von 5,6 und damit die Ehrenmeldung. 

Gleichzeitig  konnte der Korporationsrat den neu angeschafften Forstspezialschlepper HSM 805-DH von der Firma HSM Schweiz AG, offiziell, in Empfang nehmen. Dies bedeutet für den Forstbetrieb einen Quantensprung in der Mechanisierung und erlaubt inskünftig eine noch effizientere und leistungsfähigere Arbeitsweise.

Die beiden erfolgreichen Lehrlinge, Daniel Gerber (links) und Severin Walthert (rechts) mit ihrem Ausbildner, Pirmin Affentranger (mitte).

Waldsenioren sorgen für Ordnung in den Korporationswaldungen

Die Waldsenioren-Gruppe der Korporation Stadt Willisau traf sich auch diesen Frühling mehrmals zu den Aufräumungsarbeiten in den Korporationswaldungen Hirsern und Willbrig. Die Arbeitseinsätze werden jeweils mit den Forstverantwortlichen der Korporation abgesprochen und mit grossem Elan ausgeführt. Selbstverständlich darf jeweils das Gesellschaftliche bei einer heissen Suppe oder einem Kaffée mit gemütlichem Jass nicht fehlen.  Die frisch aufgeräumten Korporationswaldungen laden für die Sommermonate viele WaldbesucherInnen und Erholungssuchende ein, welche hoffentlich dafür sorgen, dass die Ordnung so beibehalten wird.

Waldsenioren bei Mittagessen
Korporationsrätin Renate Stauffer dankt dem Koch Hans Weibel-Peyer

Ordentliche Korporationsgemeinde-Versammlung vom 25.04.2016

Zeitungsbericht im Willisauer Boten anlässlich unserer ordentlichen Korporationsgemeinde-Versammlung vom 25.4.2016

Spatenstich auf der Schwyzermatt Willisau

Mit dem Spatenstich für das Wohnhaus Schwyzermatt 30 hat die Korporation Stadt Willisau den Baustart für ein weiteres 11-Familienhaus freigegeben.

Im Rahmen des Gesamtprojektes ist noch das Mehrfamilienhaus Schwyzermatt 30 zu realisieren. Dazu wurden bereits Vorinvestitionen in Form der Erweiterung der Tiefgarage vorgenommen.

Das neue Gebäude wird aus drei 2 ½ - Zimmerwohnungen, sechs 3 ½ - Zimmerwohnungen sowie aus zwei 3 ½ - Zimmer-Attikawohnungen bestehen.  Die Wohnungen werden auf Juli 2017 bezugsbereit sein. Miet-Interessenten können sich bei unserer Liegenschaftsverwaltung, Imovera AG, Willisau, informieren. 

Im Beisein der Bauherrschaft, Architekten, Bauherrenvertreter und der Stadtpräsidentin Erna Bieri-Hunkeler und Stadtrat Pius Oggier, konnte der symbolische Spatenstich vollzogen werden.

Wie Baukommissionspräsident Urs Menz-Frauendiener in seiner kurzen Ansprache hervorhob, ist die Korporation als Bauherr auf dem richtigen Weg. Mit gut konzeptionierter Wohnraumgestaltung und mit der Bushaltestelle Käppelimatt nah erschlossen, habe man gute Chancen auf dem Mietermarkt.

Spatenstich

Korporation Stadt Willisau: Korporationsrat in stiller Wahl gewählt

In stiller Wahl wurden die Mitglieder des Korporationsrates für die Legislaturperiode 2016 bis 2020 gewählt.  Alle Ratsmitglieder haben sich für eine Wiederwahl zur Verfügung gestellt. Der Rat setzt sich somit gleich zusammen wie in den vergangenen vier Jahren. Die neue Legislaturperiode beginnt am 01. September 2016.

von links nach rechts: Peter Troxler-Brügger, Pachten/öffentliche Plätze; Renate Stauffer-Hecht, Finanzen; Ludwig Peyer-Schwegler, Präsident, Robert Walthert-Zihlmann, Vizepräsident und Forstverwalter; Urs Menz-Frauendiener, Immobilien; Beat Loosli-Kurmann, Korporationsschreiber

Neuwahl der Rechnungskommission

Anlässlich der ordentlichen Korporationsgemeinde-Versammlung vom 25.04.2016 wurde die Rechnungskommission in der bisherigen Zusammensetzung für die kommende Legislaturperiode 2016 bis 2020 wiedergewählt.

Von links nach rechts: Pirmin Trachsel-Peter (Mitglied), Sandra Büchli-Roos (Mitglied), Urs Peter-Wüest (Präsident und Mitglied)

Neues von der Forstabteilung:

Im Himmelplatz erneuerte der Forstbetrieb den Brunnen.
Die Holestrasse in Willbrigwald wurde auf 650 Meter mit einer neuen Verschleisssicht saniert.